1,2 Mill Hektar Wald werden so jährlich verbraucht laut WHO Der Verband der Zigarettenindustrie in Köln hält das für übertrieben. Er sagt: nur 6,4 Mill Kubikmeter Holz werden für die Tabaktrocknung verbraucht. + Holz zur Herstellung für Verpackung= 9,25 Mill. Kubikmeter. Hierzulande gibt es starke Stimmen, die Tropenholzeinfuhren als Möbel anprangern, aber der Tropenholzimport Deutschlands beläuft sich auf dagegen nur 1,5 Mill Kubikmeter pro Jahr. Quellen: Informationsschrift zum Holzverbrauch der Tabakindustrie 1993 Environmental Management in tropical Agriculture, von Robert Goodland u.a. Am meisten betroffen sind Busch und Baumsavannen, aber auch tropische Gebiete, meistens in Südostasien. Rauchen ist also 2 x schädlich, erstens Gesundheit der Einzelnen und dann verursacht es in den Entwicklungsländern einen großen Schaden durch Abholzung, somit ökologische und auch politische Gründe. Gigantische Tabakmonokulturen beanspruchen immer neuen Raum. Jährlich werden über sieben Mill. Tonnen Tabak geerntet, knapp die Hälfte dieses Tabaks wird mit Holzfeuern getrocknet.